Neuer Ort, neue Lauftechnik

Ortswechsel. Auch mich verschlägt es ab und zu mal an einen anderen Ort. Dieses Mal war ich über’s Wochenende in Lübeck, in der Stadt der sieben Türme und wundervoller Architektur, direkt an der Ostsee. Sehr empfehlenswert, wenn man mal eine Auszeit von der Großstadt braucht und das Meer liebt. Eventuell bin ich etwas befangen, aber Lübeck ist in Schleswig-Holstein wohl eine der schönsten Städte. Aber ich will hier keine Werbung für Lübeck machen.

Zeit für eine neue Lauftechnik

Da der Sonntag so fantastisches Wetter aufbot und Lübeck mit einem Ortswechsel noch zum Experimentieren einlud, versuchte ich mich mal mit einer Technik, die ich bei einer Doku gesehen habe. Bisher lief ich abgerollt über die Ferse, in dem Bericht ist aber die Rede von dem Fußballen.

Fußballen vs. Ferse

Generell wird ja dazu geraten auf dem Fußballen aufzukommen. Es mag am Anfang vielleicht anstrengender sein, über lange Sicht ist diese Technik jedoch gelenkschonender. Da ich wieder von Null anfange, kam ich nicht umher die andere Technik auszuprobieren.

Meiner Auffassung nach ist es um einiges anstrengender für die untere Wadenmuskulatur, da der Aufprall nicht mehr von der dicken Sohle an der Ferse, sondern der Muskulatur an der Achillissehne abgefedert wird. Bei etwa gleicher Geschwindigkeit wie bei einem früheren Lauf war meine Herzfrequenz leicht erhöht, in Summe also auch etwas anstrengender als sonst.

Die Tage danach

Jetzt, zwei Tage nach dem Lauf, spüre ich deutlich welche Muskeln beansprucht wurden, denn die Gegend rund um meine Achillissehne schmerzt schon sehr deutlich. Wie bei allem, denke ich, wird alles eine Frage der Gewöhnung sein. Noch ein paar Läufe und mein Körper hat sich daran gewöhnt.

Alles in allem war es eine interessante Erfahrung von der ich mir aber noch nicht sicher bin, ob ich die Lauftechnik weiterführen werde. Irgendwo habe ich auch mal aufgeschnappt das es wohl besser wäre sich über die Ferse abzurollen, aber da scheiden sich wohl die Geister…

Hier kannst du reinschreiben...