Adidas als neue Homebase

Nachdem ich nun verzweifelt auf der Suche nach geeigneten Laufgruppen via Nike+ Run Club (NRC)  war, lief ich gestern das erste Mal mit der „Konkurrenz“, den Adidas Runners (AR) mit. Wer mich kennt, der weiß, dass ich mich mit dem NRC sehr verbunden gefühlt habe und auch sehr loyal immer dort mitgelaufen bin. Seit einiger Zeit jedoch bietet der NRC keine Läufe mehr für „Normalos“ bzw. Verletzungsrückkehrer an, nur noch Drill, Tempo, HIT und solch einen Schnickschnack. Also habe ich meine Fühler ausgestreckt.

„Adidas als neue Homebase“ weiterlesen

Ich lerne laufen

Gehversuche

Der 36. Berliner Halbmarathon liegt nun schon eine Weile zurück. Sehnsüchtig blicke ich auf meine damalige Form zurück, auch wenn diese noch nie so war, wie ich sie mir für mein Alter gewünscht hätte. Nun heißt es wieder die Füße aufzustellen, um die ersten Gehversuche zu unternehmen. Nachdem ich den diesjährigen Halbmarathon auf Grund meiner Verletzung erfolgreich absagen und verdrängen konnte, folgt nun der Blick nach vorne.

„Ich lerne laufen“ weiterlesen

Von Null auf Halbmarathon-Distanz

Hallo an alle Läuferinnen und Läufer da draußen, ich bin wieder hier und behellige das Internet erneut mit einem Laufblog mehr im Internet. Ich kann förmlich das Stöhnen und Seufzen hören, welches nach diesen paar Worten durch die Reihen geht. „Noch so einer, der nicht für sich selbst laufen kann und sich anderen Leuten aufdrängen muss“. Aber ist diese Denkweise wirklich richtig? Warum seid ihr hier gelandet und lest immer noch was ich zu sagen habe? Ich werde jetzt ein paar Vermutungen anstellen und ihr versucht euch da mal einzuordnen, okay?

„Von Null auf Halbmarathon-Distanz“ weiterlesen