Schonmal nackt gelaufen?

Nackt laufen

Zugegeben, es ist anfangs vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig, aber nach einer Weile merkt man gar nicht mehr, dass irgendwas anders ist und fühlt sich richtig frei. Man konzentriert sich wieder auf das Wesentliche, nämlich auf sich selbst und nicht auf irgendwelche lästigen Anhängsel. Das eigene Selbstbewusstsein steigt und der Blick wandert mehr umher, als bei einem gewohnten Lauf. Ist ja auch klar, schließlich ist man ja nun auch unabhängig.

„Schonmal nackt gelaufen?“ weiterlesen

Schwerkraft? Jibbet nich‘

Wieder Yoga. Zwei Wochen später fand ich mich gestern erneut im Showroom City West von lulumon ein, um mich ein weiteres Mal meinem Gleichgewichtssinn zu stellen und zu zeigen was ich nicht kann. Zwei Dinge sind schonmal glasklar. Zum Einen scheint die Schwerkraft beim Yoga ab und an zu vergessen das sie existiert und zum Anderen wäre ich ein total beschissener Baum, der es vermutlich als erster Baum schaffen würde sich selbst zu entwurzeln und umzukippen.

„Schwerkraft? Jibbet nich‘“ weiterlesen